Online lernen von zu Hause: Günstige HIT-Klassenraumlizenzen mit leistungsfähigen Funktionen nutzen

HIT ist das multimediale Lernkonzept für die NC-Programmierung von HEIDENHAIN Steuerungen. Mit den HIT-Klassenraumlizenzen können Ausbilder und Lehrer den Fachkräfte-Nachwuchs optimal mit Lerninhalten versorgen – plattformunabhängig und ganz ohne Installation.

HIT-Basis-Klassenraumlizenz kennenlernen

HIT-Premium-Klassenraumlizenz kennenlernen

Neue Funktionen für sichere Prozesse –
Genau, dynamisch und effizient fertigen

Hochkomplexe Abläufe beim Fräsen und Drehen sicher zu beherrschen – das ist ein klarer Wettbewerbsvorteil. Damit Sie ihn nutzen können, unterstützt HEIDENHAIN Sie auf vielfältige Weise. Zum Beispiel mit diesen Neuheiten:

OCM – Wirbelfräsen der nächsten Generation

Erleben Sie nahezu uneingeschränkte Möglichkeiten für das Wirbelfräsen:

  • Programmieren Sie beliebige Taschen und Inseln werkstattorientiert an der Steuerung
  • Steigern Sie die Bearbeitungsgeschwindigkeit deutlich
  • Reduzieren Sie den Werkzeugverschleiß spürbar
  • Produzieren Sie mehr Späne in kürzerer Zeit

Nutzen Sie das Wirbelfräsen für ein erweitertes Bauteilspektrum

Schleifen – In einer Aufspannung bis zum perfekten Finish

Wie wäre es, wenn Sie auf Ihrem Bearbeitungszentrum mit der TNC 640 demnächst außer fräsen und drehen auch noch schleifen könnten? Mit den neuen Funktionen für das Koordinatenschleifen können Sie Ihre Bauteile bis zur höchsten Oberflächenqualität in einer Aufspannung bearbeiten.

Die neuen Möglichkeiten für die Komplettbearbeitung mit der TNC 640

Der neue Klartext 71: Praxistipps für entspanntes Fertigen und die Vernetzung der Werkstatt

Wie lösen Fertigungsbetriebe die Digitalisierung ihrer Werkstatt? Wie machen HEIDENHAIN-Steuerungen das Fräsen und Drehen noch einfacher und effizienter? Und wie können Sie die Funktionen und Optionen Ihrer Steuerung noch besser nutzen?

Auf diese Fragen geben spannende Reportagen und Anwendertipps im neuen Klartext-Magazin Antworten:

  • Schubert Fertigungstechnik maximiert die Spindellaufzeiten durch den Einsatz des StateMonitors
  • Rund um die Werkzeugmaschine gibt es zahlreiche Neuheiten von HEIDENHAIN – nicht nur bei den Steuerungen
  • Mehr Know-how in der Werkstatt – das ist das Kernthema im TNC Club, für unsere Schulungsexperten und beim Einsatz von HIT in der Ausbildung an der JVA Sehnde

Lesen Sie den neuen Klartext gleich hier

Alle Infos immer sofort im Haus: Abonnieren Sie das Klartext-Magazin und die Klartext News

Connected Machining – Gut vernetzt in der digitalen Fertigung

Verknüpfen Sie Ihre fertigungstechnischen Stärken mit einem digitalen Job-Management. Machen Sie die Werkstatt über die Steuerung Ihrer Fräs- oder Drehmaschine zum Mittelpunkt im Firmennetzwerk.

Das Funktionenpaket Connected Machining bietet Ihnen Steuerungsoptionen, Software und Hardware, die eine ganz individuelle Vernetzung ermöglichen. So gibt Connected Machining Antworten auf die aktuellen Fragen rund um die Digitalisierung Ihrer Fertigung:

  • Wie kann die digitale Vernetzung Fertigung und Prozesse verbessern?
  • Welche Software- und Hardware-Lösungen sind für Ihre Zwecke geeignet?
  • Wie steht es um die Datensicherheit und den Schutz Ihres eigenen Know-hows?

StateMonitor – Den Maschinenpark mit intelligenter Maschinendatenerfassung im Blick

Das sind die vier Säulen von Connected Machining

Erleben Sie HEIDENHAIN in Ihrer Fertigung

HEIDENHAIN-Produkte erleichtern Ihnen die Arbeit – überall in Ihrer Fertigung

  • Steuerungen mit praxisnahen Funktionen zum Fräsen und Drehen
  • hochgenaue Messtaster und Kreuzgitter-Messgeräte samt Folge-Elektroniken für die Qualitätssicherung
  • Positionsmessgeräte, Umrichter oder Antriebe für die dynamische und konturgenaue Bewegungsführung

Besuchen Sie unsere virtuelle Fertigung. Entdecken Sie, wo HEIDENHAIN Sie überall unterstützt.

jetzt entdecken