Hauptmenü Klartext-Portal – Die Informationsseite für HEIDENHAIN-Steuerungen

Dynamic Precision – Exakte Bearbeitung in kürzerer Zeit

Mit Dynamic Precision reizt HEIDENHAIN das Genauigkeitspotential der Werkzeugmaschine aus. Dynamic Precision ermöglicht es, die dynamischen Abweichungen der Werkzeugmaschine zu kompensieren, und sorgt dafür, Werkstücke mit höherer Konturgenauigkeit und besserer Oberfläche herzustellen – bei gleichzeitig höherer Bearbeitungsgeschwindigkeit.

Das Paket umfasst folgende Optionen:
  • CTC (Cross Talk Compensation) kompensiert Positionsabweichungen beschleunigungsabhängig
  • AVD (Active Vibration Damping) dämpft aktiv Schwingungen
  • PAC/LAC/MAC (Position / Load / Motion Adaptive Control) passen Reglerparameter positions-/last-/bewegungsabhängig an
  • Technische Information "Dynamic Precision"

Dynamic_Precision_de

CTC (Cross Talk Compensation)
Kompensation beschleunigungsabhängiger Positionsabweichungen

Durch dynamische Beschleunigungsvorgänge werden Kräfte in die Struktur einer Werkzeugmaschine eingeleitet, die Teile der Maschine kurzzeitig verformen können und somit zu Abweichungen am Tool Center Point (TCP) führen.

CTC kompensiert Positionsabweichungen, die durch Nachgiebigkeit zwischen Achsen entstehen. Damit können der Ruck um bis zu Faktor 2 erhöht und Bearbeitungszeiten um bis zu 15% verkürzt werden.

Steuerung
TNC 640
iTNC 530
TNC 620
TNC 320
CTC
x
-
-
-

Hovercraft_de

AVD (Active Vibration Damping)

AVD ist eine aktive Schwingungsdämpfung. Sie unterdrückt dominante niederfrequente Schwingungen (Aufstellschwingungen oder Elastizität im Antriebsstrang). Um vergleichbare Oberflächen ohne AVD zu erhalten, müssten die Ruckwerte um bis zu Faktor 3 reduziert werden.

Steuerung
TNC 640
iTNC 530
TNC 620
TNC 320
AVD
x
-
-
-

LAC - Load Adaptive Control

LAC passt die Vorschubregelung lastabhängig an. Dazu ermittelt LAC automatisch die jeweils aktuelle Masse (bei Linearachsen) bzw. Massenträgheit (bei Rundachsen) und gleicht die Steuerungsparameter kontinuierlich an den jeweils aktuellen Beladungszustand an. Damit reduziert LAC den Schleppfehler und verhindert Bedienungsfehler, weil Sie den Beladungszustand der Maschine nicht mehr selber bestimmen müssen.

PAC/MAC (Position/Motion Adaptive Control)

PAC ppasst die Vorschubregelung positionsabhängig an. Dazu verändert PAC Maschinenparameter abhängig von der aktuellen Achsposition und optimiert so die Reglerdynamik und damit die dynamische Genauigkeit für jede Position im Bearbeitungsraum. Ergebnis ist eine bessere Konturtreue innerhalb des gesamten Verfahrbereichs der Vorschubachsen.

MAC passt die Vorschubregelung bewegungsabhängig an. Dazu verändert MAC Maschinenparameter abhängig von Geschwindigkeit und Beschleunigung des Antriebs. Folge sind eine höhere Stabilität des Antriebs, eine höhere Maximalbeschleunigung bei Eilgangbewegungen und ein reduzierter Wärme-Eintrag in die Maschine durch reduzierte Vorspannmomente von Master-Slave-Achsen.

Steuerung
TNC 640
iTNC 530
TNC 620
TNC 320
PAC/LAC/MAC
x
-
-
-

Dynamic_Precision_de