Elektronische Handräder

Für einfache Arbeiten wie das Planfräsen oder Plandrehen von Flächen brauchen Sie an der TNC kein Programm zu schreiben. Sie können die Maschine nämlich genauso einfach manuell verfahren – besonders feinfühlig mit einem elektronischen Handrad.

Tragbare Handräder HR 510, HR 520 und HR 550 FS

Die Achstasten und bestimmte Funktionstasten sind in das Gehäuse integriert. So können Sie jederzeit – egal wo Sie sich mit Ihrem Handrad gerade befinden – die zu verfahrenden Achsen wechseln oder die Maschine einrichten. Das HR 520 verfügt u.a. zusätzlich über eine Anzeige für

  • den Positions-Istwert
  • die Vorschubdrehzahl
  • die Spindeldrehzahl
  • die Betriebsart

Außerdem bietet es Override-Potiometer für Vorschub und Spindeldrehzahl.

Mit dem HR 550 FS mit Funkübertragung genießen Sie uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. In seiner Funktionalität entspricht es dem HR 520.

Einbau-Handräder HR 130 und HR 150

Einbau-Handräder von HEIDENHAIN können in das Maschinenbedienfeld integriert oder an einer anderen Stelle der Maschine angebracht werden. Über einen Adapter können bis zu drei elektronische Einbau-Handräder HR 150 angeschlossen werden.