Individual Practical Learning

Maßgeschneiderte NC-Schulungen für maximalen Erfolg

Kursinhalt

Erstellen Sie Ihren ganz individuellen Trainingsplan, wir beraten Sie gerne auch ganz unverbindlich und persönlich unter 08669/314029.

Sie können für das Individual Practical Learning bis zu drei Module ganz individuell kombinieren und gezielte Themenschwerpunkte setzen, z. B.:

Wenn Sie überwiegend Programme vom CAM-System abarbeiten:

Wenn Sie 5-Achs-Bearbeitung effizient einsetzen wollen
(für Anwender mit 3-Achs-Erfahrung):

Wenn Sie Bearbeitungsprozesse an Ihren Werkzeugmaschinen
optimieren wollen:

              
Die Module im Detail

Modul 1: Bedienen – Einrichten – Programmieren

  • NC-Programm erstellen
  • Werkstück einrichten
  • Bauteil simulieren
  • Programme sicher abarbeiten
  • Programm mit Satzvorlauf fortsetzen

Modul 2: Werkstückausrichten – Optimieren

  • Schieflagen von Werkstücken kompensieren
  • Automatisch Bezugspunkt setzen
  • Ebene manuell ausrichten
  • Ebene automatisch ausrichten
  • Optimieren mit Zyklus 32

Modul 3: Schwenkbearbeitung

  • Manuelles Schwenken
  • Grundwissen Schwenkbearbeitung (3+2)
  • Leitfaden für den Programmablauf erstellen
  • PLANE-Funktion
  • Bezugspunkt setzen
  • Sicherer RESET

Modul 4: Werkstücke vermessen und protokollieren

  • Tastsystem kalibrieren
  • Werkstücke vermessen
  • Messprotokolle erstellen
  • Automatische Korrektur des Werkzeugs für hochgenaue Maße
  • Optimierung relevanter Parameter für Tastsystem

Modul 5: CAM Ausgaben verstehen und optimieren

  • Ideale Ausgabeformate für NC-Programme finden
  • Schwenken 3+2, Anstellen und Simultanbearbeitung, Möglichkeiten der Funktionen M128 und TCPM erkennen
  • 3D-Werkzeugradiuskorrektur
  • Postprozessorkonfiguration

Modul 6: Variable Programmierung mit Q-Parametern

  • Effektive Verwendung diverserer Q-Parameter Q,QL,QR,QS
  • Automatisieren mit IF-Abfragen
  • Protokolle mit FN16 ausgeben
  • Prozesssicherheit erhöhen durch Abfrage und Kontrolle von Programmzuständen FN18

Kurs-ID: 31905
Details
Ort

Sie haben die Wahl:

  • Schulungszentrum Traunreut
  • vor Ort in Ihrem Betrieb
Schulungsgebühr

Nutzen Sie unser Einstiegsangebot: 3 Tage lernen, nur 2 Tage zahlen!

€ 3.000,- zzgl. MWSt.
Bei vor Ort-Schulung zzgl. 850,- € (zzgl. MWSt.) Reisepauschale wenn der Schulungsort mehr als 150 Km von Traunreut entfernt liegt.

€ 2.000,- zzgl. MWSt. für TNC Club Premiummitglieder bei Mitnutzung Anwendertag, incl. Reisekosten.


> Details zum TNC Club

Dauer

3 Tage

Individual Practical Learning Maßgeschneiderte NC-Schulungen für maximalen Erfolg

Erstellen Sie Ihren ganz individuellen Trainingsplan, wir beraten Sie gerne auch ganz unverbindlich und persönlich unter 08669/314029.

Sie können für das Individual Practical Learning bis zu drei Module ganz individuell kombinieren und gezielte Themenschwerpunkte setzen, z. B.:

Wenn Sie überwiegend Programme vom CAM-System abarbeiten:

Wenn Sie 5-Achs-Bearbeitung effizient einsetzen wollen
(für Anwender mit 3-Achs-Erfahrung):

Wenn Sie Bearbeitungsprozesse an Ihren Werkzeugmaschinen
optimieren wollen:

              
Die Module im Detail

Modul 1: Bedienen – Einrichten – Programmieren

  • NC-Programm erstellen
  • Werkstück einrichten
  • Bauteil simulieren
  • Programme sicher abarbeiten
  • Programm mit Satzvorlauf fortsetzen

Modul 2: Werkstückausrichten – Optimieren

  • Schieflagen von Werkstücken kompensieren
  • Automatisch Bezugspunkt setzen
  • Ebene manuell ausrichten
  • Ebene automatisch ausrichten
  • Optimieren mit Zyklus 32

Modul 3: Schwenkbearbeitung

  • Manuelles Schwenken
  • Grundwissen Schwenkbearbeitung (3+2)
  • Leitfaden für den Programmablauf erstellen
  • PLANE-Funktion
  • Bezugspunkt setzen
  • Sicherer RESET

Modul 4: Werkstücke vermessen und protokollieren

  • Tastsystem kalibrieren
  • Werkstücke vermessen
  • Messprotokolle erstellen
  • Automatische Korrektur des Werkzeugs für hochgenaue Maße
  • Optimierung relevanter Parameter für Tastsystem

Modul 5: CAM Ausgaben verstehen und optimieren

  • Ideale Ausgabeformate für NC-Programme finden
  • Schwenken 3+2, Anstellen und Simultanbearbeitung, Möglichkeiten der Funktionen M128 und TCPM erkennen
  • 3D-Werkzeugradiuskorrektur
  • Postprozessorkonfiguration

Modul 6: Variable Programmierung mit Q-Parametern

  • Effektive Verwendung diverserer Q-Parameter Q,QL,QR,QS
  • Automatisieren mit IF-Abfragen
  • Protokolle mit FN16 ausgeben
  • Prozesssicherheit erhöhen durch Abfrage und Kontrolle von Programmzuständen FN18