Diagnose Messgeräte

Prüf- und Testgeräte zur Diagnose und Justage von inkrementalen
und absoluten Messgeräte von HEIDENHAIN

Kursinhalt

Allgemeines

  • Sicherheitshinweise
  • Schnittstellenbestimmung an HEIDENHAIN-Messgeräten
  • Schnittstellenbeschreibung
  • Funktionsprinzip von inkrementalen Messgeräten
  • Messgeräte mit BUS Schnittstelle

Testgerät PWT 

  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Lieferumfang
  • Funktionsumfang
  • Software Update

Prüfgerät PWM 

Allgemeines

  • Sicherheitshinweise

Installation/Inbetriebnahme:

  • Lieferumfang
  • Beschreibung der Hardware
  • Technische Kennwerte
  • Installation der ATS-Software
  • Konfiguration
  • Betriebsanleitung
  • Produktschlüssel Hinweis

Verbindung zum Messgerät:

  • Elektrischer Anschluss (Auswahl der passenden Eingangs Adapterkabel)
  • Verbindungsdialoge
  • Messgeräteauswahl durch Eingabe der Identnummer
  • Manuelle Messgeräteauswahl
  • Spannungsversorgung

Messen von inkrementellen Messgeräten:

  • Spannungsanzeige
  • PWT – Funktion Inkrementalsignale prüfen
  • Referenzsignal prüfen und einstellen
  • Aufzeichnen von Signalen (Dokumentation)
  • Zählerfunktion
  • Messen von Zn/Z1-Geber

Messen von absoluten Messgeräten:

  • Positionsanzeige
  • Inkrementalsignalanzeige
  • Bedeutung EnDat-Messgerätespeicher  
  • Messgerätespeicherinhalte auslesen und vergleichen (sichern)
  • Absolut – Inkremental – Abweichung
  • Online – Diagnose (Dokumentation)
  • Anbauassistenten
  • Functional-Safety: Testablauf und Dokumentation

Allgemeiner Messaufbau

  • Anschluss der Prüfmittel
  • Übersicht Kabel- und Anschlusstechnik

Praktische Anwendung

  • Funktionskontrolle an HEIDENHAIN-Messgeräten mit dem PWT 
  • Überprüfung und Bewertung von HEIDENHAIN-Messgeräten mit dem PWM 
  • Verwendung des Benutzerhandbuches "Kabel- und Anschlusstechnik" zur Bestimmung der benötigten Kabel
  • Messungen im Durchschleifbetrieb an einer Werkzeugmaschine (inkremental/absolut EnDat)

Wenn möglich, bitte eigenes PWM und Laptop zur Schulung mitbringen

Schulungsziel

  • Die Teilnehmer verstehen die Grundfunktionen
    des Testgerätes PWT 
  • Sie sind in der Lage das PWM im Messkreis der Werkzeugmaschine zu betreiben und eine Fehlerdiagnose für HEIDENHAIN-Messgeräte durchzuführen

Zielgruppe

  • Fachkräfte für Service und Instandhaltung

Anforderungen

  • Grundkenntnisse der Elektrotechnik/Elektronik
  • Grundkenntnisse über NC-Werkzeugmaschinen
  • PC- und Windows-Grundkenntnisse
Kurs-ID: 3149 Anzahl freier Plätze
05.03.2024 - 07.03.2024
04.06.2024 - 06.06.2024
24.09.2024 - 26.09.2024
26.11.2024 - 28.11.2024
Ort

HEIDENHAIN Schulungszentrum, Traunreut 

Schulungsgebühr

€ 1.400,- zzgl. MWSt. pro Teilnehmer.

Dauer

3 Tage
Dienstag 08:00 Uhr bis Donnerstag 16:00 Uhr

Sonderfall Termin KW 21:        Montag 08:00 Uhr bis Mittwoch 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl

Maximal 8

Diagnose Messgeräte Prüf- und Testgeräte zur Diagnose und Justage von inkrementalen
und absoluten Messgeräte von HEIDENHAIN

Allgemeines

  • Sicherheitshinweise
  • Schnittstellenbestimmung an HEIDENHAIN-Messgeräten
  • Schnittstellenbeschreibung
  • Funktionsprinzip von inkrementalen Messgeräten
  • Messgeräte mit BUS Schnittstelle

Testgerät PWT 

  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Lieferumfang
  • Funktionsumfang
  • Software Update

Prüfgerät PWM 

Allgemeines

  • Sicherheitshinweise

Installation/Inbetriebnahme:

  • Lieferumfang
  • Beschreibung der Hardware
  • Technische Kennwerte
  • Installation der ATS-Software
  • Konfiguration
  • Betriebsanleitung
  • Produktschlüssel Hinweis

Verbindung zum Messgerät:

  • Elektrischer Anschluss (Auswahl der passenden Eingangs Adapterkabel)
  • Verbindungsdialoge
  • Messgeräteauswahl durch Eingabe der Identnummer
  • Manuelle Messgeräteauswahl
  • Spannungsversorgung

Messen von inkrementellen Messgeräten:

  • Spannungsanzeige
  • PWT – Funktion Inkrementalsignale prüfen
  • Referenzsignal prüfen und einstellen
  • Aufzeichnen von Signalen (Dokumentation)
  • Zählerfunktion
  • Messen von Zn/Z1-Geber

Messen von absoluten Messgeräten:

  • Positionsanzeige
  • Inkrementalsignalanzeige
  • Bedeutung EnDat-Messgerätespeicher  
  • Messgerätespeicherinhalte auslesen und vergleichen (sichern)
  • Absolut – Inkremental – Abweichung
  • Online – Diagnose (Dokumentation)
  • Anbauassistenten
  • Functional-Safety: Testablauf und Dokumentation

Allgemeiner Messaufbau

  • Anschluss der Prüfmittel
  • Übersicht Kabel- und Anschlusstechnik

Praktische Anwendung

  • Funktionskontrolle an HEIDENHAIN-Messgeräten mit dem PWT 
  • Überprüfung und Bewertung von HEIDENHAIN-Messgeräten mit dem PWM 
  • Verwendung des Benutzerhandbuches "Kabel- und Anschlusstechnik" zur Bestimmung der benötigten Kabel
  • Messungen im Durchschleifbetrieb an einer Werkzeugmaschine (inkremental/absolut EnDat)

Wenn möglich, bitte eigenes PWM und Laptop zur Schulung mitbringen

Diagnose Messgeräte 05.03. - 07.03.2024, KW 10 2024-03-05 2024-03-07

HEIDENHAIN Schulungszentrum, Traunreut 

1400 2
Diagnose Messgeräte 04.06. - 06.06.2024, KW 23 2024-06-04 2024-06-06

HEIDENHAIN Schulungszentrum, Traunreut 

1400 5
Diagnose Messgeräte 24.09. - 26.09.24, KW 39 2024-09-24 2024-09-26

HEIDENHAIN Schulungszentrum, Traunreut 

1400 8
Diagnose Messgeräte 26.11. - 28.11.24, KW 48 2024-11-26 2024-11-28

HEIDENHAIN Schulungszentrum, Traunreut 

1400 7