OPC UA NC Server

Kursinhalt

  • Einführung in die Funktionsweise von OPC Unified Architecture
  • Lesen, Schreiben und Abonnieren von Variablen
  • Methoden, Events, Structures & StateMachines
  • Arbeiten mit einem dynamischen Informationsmodell
  • Inhalte des HEIDENHAIN OPC UA NC Server Informationsmodells
  • Einrichten einer sicheren Verbindung, Zertifikataustausch
  • Einführung in das Softing OPC UA .NET Standard Client SDK
  • Implementieren einer einfachen OPC UA Client Anwendung
  • Testen der OPC UA Client Anwendung mit einer virtuellen Steuerung (Programmierplatz)

Bitte eigenen PC/Notebook mit folgenden Voraussetzungen mitbringen:

  • Microsoft Windows (mindestens 7)
  • Entpackungssoftware zip-kompatibel
  • PC-Administratorrechte zum Installieren von Software
  • USB-Anschluss mit Wechselmedienzugriff
  • Microsoft .NET (mindestens Core 2.2)
  • Visual Studio (mindestens Community 2017)
  • Softing dataFEED OPC UA .NET Standard SDK (Demo)
  • Download: www.heidenhain.de/->Software->PC Software ->Programmierplatz VirtualBox -> TNC 640 Programmierplatz 340595 <letzte Version>

Hinweis: In diesem Kurs wird exemplarisch mit Microsoft Windows, Visual Studio und dem Softing OPC UA .NET Standard Client Toolkit gearbeitet. Mit dem HEIDENHAIN OPC UA NC Servcer sind Sie nicht an die im Kurs verwendeten Komponenten gebunden. Die erlernten Inhalte sind einfach übertragbar, z. B. auf Anwendung innerhalb eines Linux Systems.

 Von HEIDENHAIN kann kein PC/Notebook für die Schulung gestellt werden

Schulungsziel

  • OPC UA Konzepte im HEIDENHAIN OPC UA NC Server verstehen
  • Einrichten einer sicheren Verbindung zur HEIDENHAIN Steuerung
  • Verwenden eines OPC UA Client Toolkits
  • Kennenlernen des HEIDENHAIN Informationsmodells
  • Entwickeln und Testen einer einfachen OPC UA Client Anwendung

Zielgruppe

  • Anwendungsentwickler für Industriesoftware
  • Maschinenhersteller

Anforderungen

  • Gute Kenntnisse in der Programmierung einer Hochsprache                     (idealerweise C#)
  • Erfahrung mit objektorientierter Programmierung
Kurs-ID: 31128
Details
Ort

HEIDENHAIN Schulungszentrum, Traunreut 

Schulungsgebühr

€ 1260,- zzgl. MWSt. pro Teilnehmer

Dauer

2 Tage
Dienstag 08:00 Uhr bis Mittwoch ca. 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl

Maximal 8

OPC UA NC Server
  • Einführung in die Funktionsweise von OPC Unified Architecture
  • Lesen, Schreiben und Abonnieren von Variablen
  • Methoden, Events, Structures & StateMachines
  • Arbeiten mit einem dynamischen Informationsmodell
  • Inhalte des HEIDENHAIN OPC UA NC Server Informationsmodells
  • Einrichten einer sicheren Verbindung, Zertifikataustausch
  • Einführung in das Softing OPC UA .NET Standard Client SDK
  • Implementieren einer einfachen OPC UA Client Anwendung
  • Testen der OPC UA Client Anwendung mit einer virtuellen Steuerung (Programmierplatz)

Bitte eigenen PC/Notebook mit folgenden Voraussetzungen mitbringen:

  • Microsoft Windows (mindestens 7)
  • Entpackungssoftware zip-kompatibel
  • PC-Administratorrechte zum Installieren von Software
  • USB-Anschluss mit Wechselmedienzugriff
  • Microsoft .NET (mindestens Core 2.2)
  • Visual Studio (mindestens Community 2017)
  • Softing dataFEED OPC UA .NET Standard SDK (Demo)
  • Download: www.heidenhain.de/->Software->PC Software ->Programmierplatz VirtualBox -> TNC 640 Programmierplatz 340595 <letzte Version>

Hinweis: In diesem Kurs wird exemplarisch mit Microsoft Windows, Visual Studio und dem Softing OPC UA .NET Standard Client Toolkit gearbeitet. Mit dem HEIDENHAIN OPC UA NC Servcer sind Sie nicht an die im Kurs verwendeten Komponenten gebunden. Die erlernten Inhalte sind einfach übertragbar, z. B. auf Anwendung innerhalb eines Linux Systems.

 Von HEIDENHAIN kann kein PC/Notebook für die Schulung gestellt werden